Urlaub und Gewicht

Sonnengebräunte Haut wiegt 3kg mehr!?
Nun ist es endlich wieder möglich, Urlaub zu machen!
Urlaub und Gewicht….das sind Worte, über die man ganz viel nachdenken, feststellen und letztendlich auch reagieren kann! Darum geht es auch diese Woche im Treffen.

Oftmals werden als Souvenir ein paar extra Pfunde mit aus dem Urlaub heimgebracht. Schöne Erinnerungen an üppige Buffets, all inklusive Hotels, lustige Abende an der Bar mit leckeren Drinks – na ja, ihr wisst, was ich meine…
Ist das unbedingt so? Muss ein schöner Urlaub mit einer großen Zunahme einhergehen? Nein. Aber es kann. GegenGewicht Teilnehmende wissen, dass Genuss auch in kleineren Mengen möglich ist, nichts bei der Abnahme verboten ist und man in seinem wohlverdienten Urlaub auch etwas Abstand von Ernährungsalltag haben kann.
Wie kann ich im Urlaub in einer Ferienwohnung als Selbstversorger oder im Hotel mit Buffet die Klippen einer Zunahme umschiffen? Wie aktiv/ passiv gestalte ich meine Auszeit? Ist es mir das Wert, mich mit meiner Abnahme wochenlang zurückzuwerfen? Erst nimmt man ab, dann der Urlaub und dann wieder diszipliniert weitermachen, bis man wieder am Gewicht vom Tage x angekommen ist?
Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch!