Bewusst genießen

Bewusst genießen – auch zu Ostern sinnvoll!

Leckereien locken uns oft, evtl. zu oft. Da lohnt es, sich mit dem bewussten Genießen vertraut zu machen. Nichts ist beim Abnehmen mit GegenGewicht verboten. Individuell wird entschieden wann man JA und wann man NEIN sagt.

Damit werden die Zahlen auf der Waage gesteuert.Bei vielen „Knallern“ hilft es, sich mit einer kleinen Menge des jeweiligen Produkts zufrieden zu geben und trotzdem den vollen Genuss zu haben.

Was ist für dich ein besonderer Genuss? Fettig, süß, salzig, knusprig, frisch, süffig?

Diese Woche lernst du mit einer Genussübung (ausnahmsweise mit Karamellbonbons) den Spagat zwischen Genuss und gesundem Gewicht. „Wer nicht genießt wird ungenießbar!“

Ich wünsche euch schöne, friedliche Ostern!