Brot – Qualität und Quantität

Beim Blick auf dieses schöne Roggenfeld stellt sich die Frage, ob Brot essen überhaupt noch zeitgemäß ist. m Zuge der Low Carb Welle sind viele Menschen mittlerweile der Meinung, dass der Brotverzehr schon eine Ernährungssünde sei.

Redewendungen dazu sind gemischt:
„unser täglich Brot gib uns heute…,“
„Dumm wie Brot“
Wie bei allen Dingen ist es auch bei Brot eine Frage der Qualität und der Quantität.
Über den Nutzen der „guten“ Kohlenhydratquellen und woran man diese erkennt, sprechen wir beim nächsten Treffen.
Sie gehören in vernünftigen Mengen zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Für Übergewicht ist immer die zu hohe Gesamtkalorienaufnahme verantwortlich – egal von welchen Lebensmitteln!